Daten­schutz

Alles, was Recht ist …

Daten­schutz­er­klärung

In dieser Daten­schutz­er­klärung infor­mieren wir Sie über die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten.

Sofern Sie Ihre Daten­schutz­ein­stel­lungen ändern möchten (Ein­wil­li­gungen erteilen oder bereits erteilte Ein­wil­li­gungen wider­rufen), klicken Sie hier um Ihre Ein­stel­lungen zu ändern.

Ver­ant­wortlich

ILUT GbR, Am Dörpsdiek 6, 24109 Melsdorf, DE, web@ilut.de, +49 43 40 . 40 36 298

Hosting Pro­vider

domain­factory GmbH

Wir hosten unsere Website bei unserem Auf­trags­ver­ar­beiter Domain­factory, domain­factory GmbH, Parkring 10, 1010 Wien, Österreich.

Zum Zweck der Bereit­stellung und der Aus­lie­ferung der Website werden Ver­bin­dungs­daten ver­ar­beitet. Zum bloßen Zweck der Aus­lie­ferung und Bereit­stellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert.

Die Rechts­grundlage für die Daten­ver­ar­beitung ist das berech­tigte Interesse (unbe­dingte tech­nische Not­wen­digkeit zur Bereit­stellung und Aus­lie­ferung des von ihnen durch Ihren Aufruf aus­drücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zum Betrieb der Website werden die Ver­bin­dungs­daten und weitere per­so­nen­be­zo­genen Daten zusätzlich im Rahmen diverser anderer Funk­tionen bzw. Dienste ver­ar­beitet. Darüber wird im Rahmen dieser Daten­schutz­er­klärung bei den ein­zelnen Funk­tionen bzw. Diensten im Detail informiert.

Kon­takt­for­mular

Auf unserer Website besteht die Mög­lichkeit, durch ein Kon­takt­for­mular direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kon­takt­for­mulars erfolgt eine Ver­ar­beitung der von ihnen ein­ge­ge­benen per­so­nen­be­zo­genen Daten durch den Ver­ant­wort­lichen zum Zweck der Bear­beitung Ihrer Anfrage auf Grundlage der von ihnen durch das Absenden des For­mulars erteilten Ein­wil­ligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.
Es besteht keine gesetz­liche oder ver­trag­liche Ver­pflichtung zur Bereit­stellung der per­so­nen­be­zo­genen Daten. Die Nicht­be­reit­stellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht über­mitteln und wir dieses nicht bear­beiten können.

Sicher­heits­dienste

Auf dieser Website nutzen wir zur Ver­meidung von nicht mensch­lichen und auto­ma­ti­sierten Ein­gaben das Angebot von Sicher­heits­dienst­leistern wie Captcha-Diensten.

Web Schriften

Google Fonts

Wir ver­ar­beiten mit unserem Auf­trags­ver­ar­beiter Google Fonts, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Ver­bin­dungs­daten und Brow­ser­daten zum Zweck der Bereit­stellung der vom Web­browser zur Anzeige der Website benö­tigten Schrift­arten. Diese Daten werden nur für die zur Auswahl und Über­mittlung der Schrift­arten benö­tigte Dauer verarbeitet.

Die Rechts­grundlage für die Daten­ver­ar­beitung ist das berech­tigte Interesse (unbe­dingte tech­nische Not­wen­digkeit zur Bereit­stellung und Aus­lie­ferung des von ihnen durch Ihren Aufruf aus­drücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Google Fonts eine wei­ter­ge­hende eigen­ständige Ver­ar­beitung der Daten erfolgt, ist Google dafür alleinige Ver­ant­wort­liche. Details finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung und in den FAQ von Google Fonts.

Ana­ly­se­dienste

WP Sta­tistics

Zum Zweck der Suche und Analyse von Fehlern, der Aus­wertung der Nutzung und der Ableitung von Maß­nahmen zur zukünf­tigen Wei­ter­ent­wicklung unserer Website ver­ar­beiten wir Ihre Daten mit Hilfe der lokalen Ana­ly­se­software WP-Sta­­tistics, Wor­d­Press.

Da es sich bei diesem Dienst um ein lokales Ana­ly­setool handelt, werden kei­nerlei per­so­nen­be­zogene Daten an den Diens­te­an­bieter oder an Dritte wei­ter­ge­leitet. Zudem werden Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten unmit­telbar nach Erhebung anony­mi­siert. Eine über den ersten Ver­ar­bei­tungs­schritt hin­aus­ge­hende Spei­cherung von per­so­nen­be­zo­genen Daten findet daher nicht statt.

Die Rechts­grundlage für die Daten­ver­ar­beitung ist das berech­tigte Interesse (unbe­dingte tech­nische Not­wen­digkeit zur Bereit­stellung und Aus­lie­ferung des von ihnen durch Ihren Aufruf aus­drücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wider­spruchs­recht

Sofern die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten auf Grundlage des berech­tigten Inter­esses erfolgt, haben Sie das Recht gegen dieser Ver­ar­beitung zu widersprechen.

Sofern keine zwin­genden schutz­wür­digen Gründe für die Ver­ar­beitung unse­rer­seits vor­liegen, wird die Ver­ar­beitung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechts­grundlage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zum Zweck der Direkt­werbung zu wider­sprechen. Im Fall des Wider­spruchs werden Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr zum Zweck der Direkt­werbung verarbeitet.

Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Wider­spruch ver­ar­bei­teten Daten wird durch den Wider­spruch nicht berührt.

Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Ein­wil­ligung jederzeit zu wider­rufen, indem Sie die Daten­schutz­ein­stel­lungen ändern.

Im Fall der Ein­wil­ligung in den Erhalt elek­tro­ni­scher Werbung kann der Widerruf Ihrer Ein­wil­ligung durch Klick auf den Abmel­delink erfolgen. In diesem Fall wird eine Ver­ar­beitung, sofern keine andere Rechts­grundlage besteht, eingestellt.

Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Widerruf ver­ar­bei­teten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben zudem das Recht auf Aus­kunft, Berich­tigung, Löschung und Ein­schränkung der Ver­ar­beitung der per­so­nen­be­zo­genen Daten.

Soweit die Rechts­grundlage der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten in Ihrer Ein­wil­ligung oder in einem mit Ihnen abge­schlos­senen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Auf­sichts­be­hörde. Nähere Infor­ma­tionen zu den Auf­sichts­be­hörden in der Euro­päi­schen Union finden Sie hier.